Aller Anfang ist schwer...II

Umziehen

Ich habe ja das riesen Glück, in der Firma meines Lebensgefährten ein nicht verwendetes Zimmer als meine Praxis zu adaptieren. Das habe ich bereits vor 2 Jahren begonnen --- schön kleinweise. Seit diesem Jahr gehört mir das Zimmer ganz :)

Im April diesen Jahres habe ich begonnen meinen Wiedereinstieg zu planen und zu organisieren. Nachdem der kleinere erst im September einen Platz im Kindergarten bekommt, blieb mir nichts anderes über, als mich über einen letzten Sommer mit beiden Kindern zu Hause zu verbringen.

 

Im Mai überlegte ich mir, was ich denn so anbieten möchte und kam auf die Idee Meditationen mit meinen Klangschalen zu verbinden. Ich testete das auch gleich an 5 wunderbaren Abenden und lud zur Klangmeditation zu mir in die Praxis ein.

 

Bald stellte ich fest, uiiii bei 4 Personen wird es dann doch schon eng und erzählte das meinem Liebsten.

Daraufhin sein Vorschlag - "Und was hältst du davon, die Bürozimmer zu tauschen?"

Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen... Somit bleibt jetzt "nur" noch ...

  1. großes Büro entrümpeln (das nutzten wir mangels Alternativen als Zwischenlager beim Umzug vor 3 Jahren)
  2. alle Möbel raus aus dem alten Büro
  3. frischer Anstrich
  4. Möbel von Praxis mit Büro tauschen

Auf die Plätze ..... fertig ..... los!

Zwar ist es noch etwas undekoriert... aber s.o.  ;) aller Anfang ist schwer!



Impressionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0